Archiv für Februar 2014

Affen sind die neue Hoffnung gegen Aids

17. Februar 2014 | Von
Affen könnten neue Wege in der Aidsforschung bringen

1981 wurde zum ersten Mal über eine neue, mysteriöse und leider in den meisten Fällen tödlich verlaufende Krankheit berichtet. Heute sind laut Berichten der Weltgesundheitsbehörde weltweit rund dreißig Millionen Menschen mit dem HIV-Virus infiziert.



AIDS im Alltag: Leben mit der Krankheit

17. Februar 2014 | Von
Wie sollte die Ernährung bei Aids aussehen

Die Diagnose einer HIV-Infektion ist nie einfach – wirklich schwierig wird das Leben mit der Krankheit AIDS aber vor allem dann, wenn diese beginnt, das normale Alltagsleben einzuschränken. Der Krankheitsverlauf kann jedoch auch durch den Betroffenen selbst aktiv beeinflusst werden, allen voran durch eine aktive Lebensweise und eine vollwertige Ernährung.