Foldit-Spieler finden Aids-Enzym

20. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Allgemein

„Foldit“ ist ein Onlinespiel, welches den Aufbau von Proteinen errechnet, und hat dazu beigetragen ein Enzym des AIDS Virus zuerkennen. Ziel dieses Spiels ist es, dass man ein „gefaltetes“ Protein bekommt, das heißt eine Imitation des Proteins in der Qualität des Energieminimums. Das ist also die Anordnung, in welche das Protein in der natürlichen Form vorkommt. Für dieses Spiel sind absolut keine wissenschaftliche Vorkenntnisse nötig, die Auswertung des Spiels erledigt das Programm. In einer genauen Zusammenstellung von Tutorialpuzzles, wird dem jeweiligen Spieler deutlich erklärt, welche Möglichkeiten dieser hat, um eine Proteinmanipulation vorzunehmen. In den Spiel „Foldit“ wird eine graphische Proteinstruktur angezeigt, die der Spieler mit den unterschiedlichsten Arbeitsmitteln umformen kann. Der Spieler welcher durch seine Schritte (räumliche Verschiebung von Atomen) die wenigste Energie für das ganze Molekül erreicht, ist der Gewinner, genau solange bis ein weiterer Mitspieler auf eine viel niedrige Energie kommt. „ Foldit“ wird auch von Laien also von Nicht Biochemikern gespielt. Im Zuges eines Spiels wurde ein bisher ungeklärter Aufbau eines Proteins, aufgedeckt. Mit dem Namen retroviralen Protease. Dieses ist ein Enzym mit dem Retroviren, wie die Viren von AIDS, welche Proteine zerlegen.

Eingreifen von Wissenschaftlern

Trotz alledem mussten reale Wissenschaftler den Spielern helfen, um nicht in eine Falle zugeraten. Das gefährliche bei den Erregern des Proteinaufbaus ist, dass man sehr schnell in die Falle des lokalen Minimums fallen kann. Das bedeutet, dass man eine Energie aufdeckt, die man nur im Gleichnis fast identischer Strukturen vorfindet, aber ganz bestimmt nicht die kleinsten sind. Die Lösung, welche mit einer Röntgenstruktur bestätigt wurde, stößt bei den Medizinern auf großes Interesse.

Durchbruch bei AIDS

Die gefundene AIDS Struktur zeigt deutliche Flächen, an denen Medikamente eingesetzt werden können, um das Enzym von AIDS lahmzulegen. Die Foldit Vord Crushers Group sowie die Foldit Contendes Group waren im großen und ganzen, an der Aufklärung beteiligt. Durch diesen Erfolg können Medikamente entwickelt werden, um gezielt den Virus von Aids vor der Ausbreitung zu stoppen. Dies ist ein medizinischer Durchbruch beim Kampf gegen AIDS. Das Enzym stammt aber nicht von dem AIDS Virus ab, sondern vom Mason Pfizer Monkey Virus. Dieser Virus nennt sich Affenvirus und ist die Vorstufe von den AIDS Virus.

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar